0049 172 3695091
Link verschicken   Drucken
 

Schlafstörungen

Kennen Sie das? Sie liegen abends wach im Bett und können nicht einschlafen? Oder Sie wachen mitten in der Nacht auf und sind plötzlich hellwach?

Vielleicht sind Sie auch geplagt von Alpträumen oder starkem Schwitzen in der Nacht?

 

Schlafstörungen (Insomnie) sind weit verbreitet und können unser Leben sehr stark beeinträchtigen. Es ist ganz normal wenn wir mal kurzfristig für ein paar Tage schlechten Schlaf haben. Das kommt bei so gut wie allen Menschen vor auf Grund von seelischen Belastungen oder Sorgen. Halten die Schlafstörungen allerdings für längere Zeit an, sollten Sie handeln und der Sache auf den Grund gehen. Denn unser Körper braucht genügend Schlaf um richtig funktionieren zu können. Schlaf bedeutet Ruhe für unseren Körper und er kann sich in dieser Zeit regenerieren. Der Geist verarbeitet in dieser Zeit Erlebtes und Stress.

 

Ein Mensch schläft ungefähr sieben bis acht Stunden pro Nacht, wobei das individuell sehr unterschiedlich ist. Es gibt Menschen, denen reichen schon sechs Stunden Schlaf, andere wiederum benötigen sogar neun Stunden Schlaf. Das ist ganz normal.

Sobald Sie sich über einen längeren Zeitraum tagsüber müde und abgeschlagen fühlen weil Sie nachts nicht den für Sie notwendigen Schlaf bekommen, sollten Sie das klären. Ausreichender Schlaf ist wichtig und trägt wesentlich zu unserer Gesundheit bei.

 

Schlafstörungen haben die Ursache oft im Kopf. Deshalb bietet Hypnose eine gute Methode um endlich wieder gut und tief schlafen zu dürfen.

 

Wenn Sie Fragen hierzu haben, dürfen Sie sich gerne bei mir melden.